HOME .. PROJEKT .. BILDBAND .. AUSSTELLUNG .. FOTOSHOOTING .. CHRONIK .. SPONSOREN .. HELFEN .. PRESSE .. KONTAKT .. IMPRESSUM

 


 

Zurück






Fotoausstellung Veränderung


4. KOMEN Race for the Cure® in Köln - Ein Tag im Zeichen der Solidarität
20.06.2015
von Detlev Ackermann*

Bereits zum vierten Mal fand am Samstag, den 20. Juni 2015 der Susan G. KOMEN Race for
the Cure® statt.

Über 2.500 Läufer liefen beim diesjährigen Benefizlauf gegen Brustkrebs mit. Rund um den
2 km-Walk und dem 5 km- Lauf erwartete die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein buntes Programm für die ganze Familie. Das Bühnenprogramm, durch das auch in diesem Jahr
wieder die beliebte WDR- Lokalzeit Moderatorin Mara Bergmann führte, wurde von der
Band "Steel a Taxi" mit einer Akustik Session eröffnet. Tanzeinlagen der Siegburger
Ehrengarde und der "Tanzflöhe", Interviews und schwungvolle Rhythmen der Band
"Granufunk - gegen Tanzschwäche" sorgten auch in diesem Jahr für eine großartige
und lockere Stimmung. Direkt vor den Läufen brachte ein Zumba Warm-up die
Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Betriebstemperatur...

Ein "Mammobil" mit einer mobilen Screening-Station war vor Ort und programmverantwortliche Ärzte zeigten, wie eine Mammographie durchgeführt wird und beantworteten Fragen zum
Screening Porgramm. Der Erlös aus Spendengeldern und Startgeldern kommt modellhaften Projekten zu Gute, die über Brustkrebs aufklären, seine Heilung fördern und sich für Erkrankte
und deren Angehörige einsetzen. Mehr lesen HIER

* Quelle: http://www.laufen-in-koeln.de/lik4.php?aid=A-11080 von Detlev Ackermann

Das Projekt Veraenderung