HOME .. PROJEKT .. BILDBAND .. AUSSTELLUNG .. FOTOSHOOTING .. CHRONIK .. SPONSOREN .. HELFEN .. PRESSE .. KONTAKT .. IMPRESSUM

 


 

Zurück






Fotoausstellung Veränderung


Veränderung. Verletzte Weiblichkeit im Wandel.

Fotoausstellung in der Onkologischen Rehaklinik am Röpersberg in Ratzeburg (RKR) Samstag, 30. Januar 2016


Die Ausstellung VERÄNDERUNG wird in der Durchgangshalle zwischen Onkologie und Seniorenwohnresidenz feierlich eröffnet. Es ist eine Eröffnung, wie man sie nicht alle Tage hat.
Viele Taschentücher werden gezückt, Tränen fließen. So anrührende Texte und so bewegend die Schicksale dahinter!
Die beiden Modelle, Karin und Gabi, aber auch der Geschäftsführer der Röpersberggruppe, Michael Stark, berühren die Gäste mit ihren persönlichen und emotionalen Beiträgen. Der Fotograf Gerhard Zerbes erzählt von der Entstehung des Projekts und den ermutigenden Erfahrungen damit.
Als weitere Unterstützer für die Verwandlung in Schönheit sind bei der Eröffnung dabei: eine Hut- und Mützenmacherin, ein Pigmentist, ein Friseur und Stilberater. Intensive Gespräche und ein leckeres Buffet runden das Ereignis ab.

Das Thema Ermutigung empfinde ich als Schlüsselwort der Ausstellung. Die Fotos machen Mut. Sie verkörpern die Kraft, die in der Bewältigung einer Krebserkrankung liegt. In der Annahme eines schmerzlichen Schicksals und in seiner Verwandlung in Schönheit, Freude, Sinnlichkeit. Es ist ein großartiger Auftakt für eine großartige Ausstellung, die wir über zwei Monate bei uns zeigen können. Nie war es so aufregend, den Durchgang zwischen Onkologie und Seniorenwohnsitz zu durchqueren!

Angelika von Aufseß, Diplompsychologin an der Röpersbergklinik Ratzeburg

Das Projekt Veraenderung